Einsätze 2015 Detail

Freiwillige Feuerwehr Halsbrücke

 

Wappen der FF Halsbrücke

Einsätze 2015

Nr. 1 am 28.01.2015, 08:42 Uhr

 

Eine großflächige Ölspur zog sich von Krummenhennersdorf durch die Ortslage von Halsbrücke bis nach Freiberg. In der Ortslage beseitigten wir die Ölspur, außerhalb die Ölwehr.

 

 

Nr. 2 am 31.01.2015, 12:42 Uhr

 

Wiederum eine Ölverschmutzung wurde auf der Straße "Am Schulberg" in Halsbrücke nach stiller Alarmierung beseitigt.

 

 

Nr. 3 am 03.02.2015, 16:16 Uhr

 

Wir wurden zu einem Schornsteinbrand in den Ortsteil Oberschaar gerufen. Da bereits ausreichend Kräfte vor Ort waren, konnten wir den Einsatz nach Ankunft an der Einsatzstelle abbrechen. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Krummenhennersdorf, Niederschöna und Oberschaar.

 

 

Nr. 4 am 07.02.2015, 08:44 Uhr

 

Im Bereich der Geschwister-Scholl-Straße in Halsbrücke musste ein Baum unter Vollsperrung der Straße gefällt werden.

 

 

Nr. 5 am 13.03.2015, 10:46 Uhr

 

Eine großflächige Ölspur zog sich über die Alte Meißner Straße in Halsbrücke und musste beseitigt werden.

Nr. 6 am 31.03.2015, 15:05 Uhr

 

Sturmschadenbeseitigung auf der Straße "Zur Schule" in Halsbrücke.

 

 

Nr. 7 am 31.03.2015, 17:56 Uhr

 

Sturmschadenbeseitigungim Bereich "St. Lorenz-Gegentrume" in Halsbrücke.

 

 

Nr. 8 am 31.03.2015, 19:07 Uhr

 

Sturmschadenbeseitigung auf der Hauptstraße in Halsbrücke.

 

 

Nr. 9 am 18.04.2015, 11:30 Uhr

 

Eine Sportveranstaltung in Halsbrücke wurde im öffentlichen Verkehrsraum abgesichert.

 

 

Nr. 10 am 27.04.2015, 18:00 Uhr

 

Bei einem schweren Gewitter schlug ein Blitz in ein Wohnhaus in Halsbrücke ein. Es kam glücklicherweise nicht zu einem Brand. Das Gebäude wurde dennoch stark beschädigt. Durch die Feuerwehr wurde das Dach notdürftig gesichert. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf und Krummenhennersdorf. Leider wurde die Anfahrt durch falsch parkende Fahrzeuge stark behindert.

 

 

Nr. 11 am 07.05.2015, 18:15 Uhr

 

Brandsicherheitswache bei einer Schulaufführung in der Oberschule Halsbrücke. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 12 am 08.05.2015, 18:15 Uhr

 

Brandsicherheitswache bei einer Schulaufführung in der Oberschule Halsbrücke. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 13 am 09.05.2015, 17:15 Uhr

 

Brandsicherheitswache bei einer Schulaufführung in der Oberschule Halsbrücke. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 14 am 13.05.2015, 08:43 Uhr

 

Im Bereich der Altväterbrücke in Rothenfurth brannte ein Komposthaufen, wobei ein angrenzender Zaun und Unterholz bereits Feuer gefangen hatten. Der Brand wurde durch die mit uns im Einsatz befindliche

FF Großschirma bekämpft. Da die vorhandenen Kräfte und Mittel für diesen Einsatzfall ausreichten, konnten wir wieder einrücken.

Nr. 15 am 29.05.2015, 04:35 Uhr

 

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B 173 bei Niederschöna mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Als die mit uns alarmierte Feuerwehr Niederschöna die Einsatzstelle erreichte, war die Person aus dem Fahrzeug befreit und es waren lediglich noch Sicherungsarbeiten durchzuführen. Wir brachen unseren Einsatz somit auf der Anfahrt ab.

 

 

Nr. 16 am 05.06.2015, 19:17 Uhr

 

Wir beseitigten nach stiller Alarmierung eine starke Ölverschmutzung auf der Hauptstraße / Tuttendorer Weg in Halsbrücke, welche durch einen defekten PKw verursacht wurde.

 

Nächste Dienste

 

Einsatzabteilung:

 

Freitag

15.12.2017, 19:00 Uhr

Jahresabschlussdienst

 

Dienstag

02.01.2018, 19:00 Uhr

Grundlagentraining

 

Dienstag

16.01.2018, 19:00 Uhr

Einsatzablauf, Kommunikation

 

Kinderabteilung

 

Dienstag

19.12.2017, 17:00 Uhr

 

Jugendabteilung:

 

Dienstag

12.12.2017, 17:00 Uhr

 

 

Nächste Veranstaltung:

 

13.01.2018, 16:00 Uhr

6. Winterfeuer

 

27.01.2018, 19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung

 

 

letzter Einsatz:

 

Nr. 27 am

21.11.2017, 19:07 Uhr

Technische Hilfeleistung

 

 

 

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung der

Gemeinde Halsbrücke

Nr. 17 am 09.06.2015, 16:59 Uhr

 

Wir wurden zu einem Schornsteinbrand in den Ortsteil Krummenhennersdorf gerufen. Nach Kontrollarbeiten mittels Wärmebildkamera konnten wir unseren Einsatz abbrechen. Die restlichen Arbeiten wurden von der FF Krummenhennersdorf durchgeführt. Weiterhin im Einsatz war die Feuerwehr Oberschaar.

Nr. 18 am 13.06.2015, 14:53 Uhr

 

Infolge unwetterartiger Regenfälle wurden wir zu einem Wassereinbruch in den Keller eines Einkaufsmarktes in Halsbrücke gerufen. Das eindringende Wasser, welches infolge eines verstopften Abwassersammlers ins Gebäude eindrang, drohte hier technische Einrichtungen zu überfluten. Bis zur Reinigung des Sammlers durch den Abwasserzweckverband, hielten wir den Wasserstand im Keller durch den Einsatz mehrerer Pumpen niedrig und konnten nach fast vier Stunden unseren Einsatz beenden.

Nr. 19 am 14.06.2015, 11:12 Uhr

 

Aus einem Gartengrundstück auf dem Freiberger Weg in Halsbrücke war ein Baum umgestürzt und versperrte die öffentliche Straße. Dieser konnte schnell beseitigt werden. Wiederummussten wir feststellen, dass die Anfahrt durch falsch parkende Fahrzeuge stark behindert wurde!

Nr. 20 am 05.07.2015, 22:27 Uhr

 

Infolge des Großbrandes bei der Pyral AG in Freiberg wurden wir zur Warnung und Information der Bevölkerung im Ortsteil Halsbrücke alarmiert.

 

 

Nr. 21 am 10.07.2015, 22:27 Uhr

 

Auf einer Wiese wurde wiederrechtlich Heu abgebrannt. Wir führten eine Restablöschung durch und kontrollierten die betroffenen Bereiche mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester.

Nr. 22 am 22.08.2015, 23:57 Uhr

 

In einem kleinen Waldstück in der Nähe des 8. Lichtloches war eine Person abgestürzt, welche zusammen mit dem Rettungsdienst versorgt und zum RTW transportiert wurde.

 

 

Nr. 23 am 25.08.2015, 15:04 Uhr

 

Bei einem LKW war ein Defekt am Kraftstofftank vorhanden infolge dessen die Erzstraße, Am Hammerberg und Hauptstraße umfangreich mit Diesel verschmutzt waren. In Zusammenarbeit mit der Ölwehr wurden die Verschmutzungen beseitigt.

Nr. 24 am 01.09.2015, 18:43 Uhr

 

Nach einem heftigen Gewitter wurden wir zu einem Dachstuhlbrand auf die Geschwister-Scholl-Straße in Halsbrücke alarmiert. Nach

ersten Kontrollarbeiten konnte im Firstbereich ein brennender Sparren lokalisiert werden. Der Brand wurde mit einem Kleinlöschgerät

gelöscht. Mit alarmiert waren die Feuerwehren Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf und Krummenhennersdorf.

 

 

Nr. 25 am 14.09.2015, 15:12 Uhr

 

Auf der Erzstraße in Halsbrücke befand sich eine etwa 50 m lange Dieselspur welche nach stiller Alarmierung beseitigt wurde.

 

 

Nr. 26 am 02.10.2015, 18:00 Uhr

 

Die Absicherung des Fackelumzuges im öffentlichen Verkehrsraum sowie das Abbrennen des Lagerfeuers und das anschließende Höhenfeuerwerk anlässlich des Oktoberfestes in Halsbrücke wurden durchgeführt. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 27 am 31.10.2015, 14:32 Uhr

 

An der Kletterwand in Halsbrücke (in Richtung Rothenfurth) war ein Kletterer mehrere Meter abgestürzt und war auf einem Felsvorsprung liegen geblieben. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde der Verletzte in der Schleifkorbtrage fixiert und über die Drehleiter der FF Freiberg nach unten gebracht.

Nr. 28 am 02.11.2015, 19:34 Uhr

 

Auf der Erzstraße in Halsbrücke waren nach einem technischen Defekt an einem Pkw Betriebsmittel ausgelaufen. Diese wurden abgestumpft und beseitigt.

 

 

Nr. 29 am 11.11.2015, 16:30 Uhr

 

Die Absicherung des Lampionumzuges im öffentlichen Verkehrsraum anläßlich des Martinstages wurde in Halsbrücke durchgeführt. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 30 am 14.11.2015, 10:00 Uhr

 

Die Absicherung des Karnevallsumzuges im öffentlichen Verkehrsraum wurde in Halsbrücke durchgeführt. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 31 am 21.11.2015, 16:37 Uhr

 

Auf der Straße Am Hammerberg in Halsbrücke waren aus einem unbekannten Fahrzeug Betriebsmittel (Diesel) ausgelaufen. Diese wurden abgestumpft und beseitigt.

 

 

Nr. 32 am 26.12.2015, 17:45 Uhr

 

Auf der Straße Am Sandberg in Halsbrücke waren aus einem unbekannten Fahrzeug Betriebsmittel (Diesel) ausgelaufen. Diese wurden abgestumpft und beseitigt.

 

 

Nr. 33 am 28.12.2015, 21:18 Uhr

 

Auf der Geschwister-Scholl-Straße und der Hauptstraße (in Richtung Freiberg) in Halsbrücke waren aus einem unbekannten Fahrzeug Betriebsmittel (Diesel) ausgelaufen. Diese wurden abgestumpft und beseitigt.

Hinweis zu diesen Informationen

 

Die hier veröffentlichten Informationen zu Einsätzen sind Beschreibungen und Erlebnisse von unseren Kameraden und nicht als Einsatzbericht zu verstehen.

Feuerwehr Halsbrücke © 2017