Einsätze 2019 Detail

Freiwillige Feuerwehr Halsbrücke


Wappen der FF Halsbrücke

Einsätze 2019

Nr. 1 am 01.01.2019, 00:50 Uhr


Kurz nach dem Jahreswechsel wurden wir zu unserem ersten Einsatz gerufen. Im Ortsteil Falkenberg brannte ein Pkw. Durch den zügigen Einsatz mittels Schnellangriffseinrichtung und einem Schaumrohr konnte das Feuer schnell bekämpft und damit ein weiterer Pkw und ein Carport vor den Flammen geschützt werden.

Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf sowie die Polizei.

Nr. 2 am 06.01.2019, 13:33 Uhr


Heute wurden wir zur Unterstützung (Tragehilfe) des Rettungsdienstes auf den Oberen Sandweg in Halsbrücke alarmiert. Dieser war mit einem Rettungstransportwagen und einem Notarztwagen vor Ort.

Nr. 3 am 08.01.2019, 22:08 Uhr


Diese Nacht wurden wir zu einem Schornsteinbrand auf den Freiberger Weg in Halsbrücke alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und auch durch das umsichtige und zügige Handeln des Eigentümers konnte hier größerer Schaden verhindert werden.

Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf und in Vertretung der Schornsteinfegermeister aus dem Nachbarkehrbezirk.



Nr. 4 am 09.01.2019, 12:10 Uhr


Wir wurden zur Unterstützung der Gemeindefeuerwehr Reinsberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die Hauptstraße in Dittmannsdorf alarmiert. Da sich an der Einsatzstelle herausstellte, dass keine Personen eingeklemmt waren, konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Nr. 5 am 09.01.2019, 13:08 Uhr


Infolge Schneebruch war auf der Halsbrücker Straße in Krummenhennersdorf ein Baum umgestürzt und versperret die Staatsstraße S 196. Wir unterstützten die FF krummenhennersdorf bei der Beseitigung.

Nr. 6 am 09.01.2019, 13:54 Uhr


Auf der Rückfahrt von Einsatz Nr. 5 kamen wir zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Halsbrücke auf Höhe des Sportgeländes dazu. Wir sicherten die Einsatzstelle und gaben anschließend den Einsatz an die Polizei ab, da für uns keine weiteren Maßnahmen notwendig waren.

Nr. 7 am 09.01.2019, 13:54 Uhr


An der Straße "An der hohen Esse" in Halsbrücke ist durch einen umgestürzten Baum eine Ortsnetz-Stromleitung zerissen worden. Wir sicherten den Einsatzbereich, da die herunterhängenden blanken Kabel in einem wasserführenden Graben endeten. In Zusammenarbeit mit dem Stromversorger wurde anschließend der Baum beseitigt.

Nr. 8 am 09.01.2019, 14:15 Uhr


Auf der Krummenhennersdorfer Straße in Halsbrücke musste Schneebruch beseitigt werden um die Staatsstraße befahrbar zu halten.


Nächste Dienste


Einsatzabteilung:


Dienstag

19.11.2019, 19:00 Uhr

Erste Hilfe


Dienstag

03.12.2019, 19:00 Uhr

Einsatznachsorge


Freitag

13.12.2019, 19:00 Uhr

Jahresabschlussdienst


Kinderabteilung


Dienstag

03.12.2019, 17:00 Uhr


Jugendabteilung:


Dienstag

26.11.2019, 17:00 Uhr



Nächste Veranstaltung:


07.12.2019

Weihnachtsfeier



letzter Einsatz:


Nr. 50 am

18.11.2019, 14:32 Uhr

Mittelbrand





Störungsmeldung Straßenbeleuchtung der

Gemeinde Halsbrücke

Nr. 9 am 10.01.2019, 08:03 Uhr


Wir waren zur Schneebruchbeseitigung im gesamten Ortsgebiet unterwegs. Dabei wurden um- oder abgebróchene Bäume im Bereich der Albert-Funk-Straße, Geschwister-Scholl-Straße, am St. Lorenz-Gegentrum, auf der Krummenhennersdorfer Straße und am Hammerberg beseitigt.

Nr. 10 am 10.01.2019, 09:14 Uhr


Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf wurden wir auf die Alte Dresdner Straße in Conradsdorf alarmiert. Hier hatte sich eine kleine Baumkrone in einer isolierten Elektro-Hauszuleitung verfangen. Da hier derzeit keine weitere Gefahr bestand, wurde hier der Einsatz abgebrochen.

Nr. 11 am 11.01.2019, 21:17 Uhr


Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf wurden wir auf die Straße "St. Lorenz-Gegentrum" alarmiert. Hier lagen mehrere Baumkronen auf einer Telefonleitung auf und drohten diese herabzureißen. Ein weiterer umgestürzter Baum versperrte zu einem großen Teil die öffentliche Straße. Die Gefahrenstellen wurden beseitigt.



Nr. 12 am 03.02.2019, 16:10 Uhr


Im Bereich der Straße der Jugend in Halsbrücke musste eine Baumkrone beseitigt werden, welche die öffentliche Straße versperrte.



Nr. 13 am 03.02.2019, 17:37 Uhr


Nach erneuter Alarmierung wurde ebenfalls eine auf die Straße gebrochene Baumkrone auf der Straße "Am Hammerberg" in Halsbrücke beseitigt.

Nr. 14 am 10.03.2019, 20:53 Uhr


Wir wurden auf die Straße "St. Lorenz-Gegentrum" alarmiert. Ein durch den Sturm umgestürzter Baum versperrte die öffentliche Straße komplett. Die Gefahrenstelle wurde beseitigt. Mit im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf.

Nr. 15 am 11.03.2019, 07:04 Uhr


Auf dem Freiberger Weg in Halsbrücke war ein Baum umgestürzt, welcher zum Teil in einer isolierten Stromleitung hing und die abgebrochene Baumkrone die öffentliche Straße komplett versperrte. Die Gefahrenstellen wurden beseitigt.

Nr. 16 am 11.03.2019, 08:54 Uhr


Die nächste Alarmierung führte uns auf die Alte Meißner Straße in Halsbrücke. Auch hier hatte sich eine abgebrochene Baumkrone in einer isolierten Stromleitung verfangen. Die Baumkrone wurde beseitigt. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden noch 3 umgebrochene Bäume auf der Geschwister-Scholl-Straße/ Am Berg in Halsbrücke festgestellt, welche sich in einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Baum verfangen hatten. Die Bäume wurden zerlegt, seitlich abgelagert und die Straße gereinigt.

Nr. 17 am 16.03.2019, 19:43 Uhr


Im Pflegeheim Hilbersdorf war durch die Brandmeldeanlage ein Alarm ausgelöst worden. Da die Lage vorerst unklar war, wurden mehrere umliegende Feuerwehren alarmiert. Im Endeffekt handelte es sich um einen Fehlalarm. Mit uns im Einsatz waren die Feuerwehren Hilbersdorf, Niederbobritzsch, Naundorf, Freiberg und Brand-Erbisdorf.

Nr. 18 am 27.03.2019, 08:02 Uhr


Wir wurden zu einer starken Ölverschmutzung auf die Bahnhofstraße und Hauptstraße in Halsbrücke alarmiert. Nach Erkundungsfahrten wurde festgestellt, dass diese sich im Ortsteil Halsbrücke über mehrere Straßen und anschließend fortlaufend über Falkenberg, Niederschöna, Hetzdorf sowie weiter in Richtung Dresden zog. Unabhängig von uns war im Ortsteil Niederschöna die FF Niederschöna und die Ölwehr alarmiert worden. Im Ortsgebiet Halsbrücke wurde die Ölverschmutzung durch unsere Kräfte beseitigt, den Rest übernahm die Ölwehr.

Nr. 19 am 29.03.2019, 08:47 Uhr


Wiederum zu einer Straßenverschmutzung infolge Öl bzw. Diesel wurden wir auf den Altväterberg in Halsbrücke alarmiert. Diese konnte relativ zügig durch unsere Kräfte beseitigt werden.

Nr. 20 am 04.04.2019, 19:21 Uhr


Im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst an die Altväterbrücke in Halsbrücke alarmiert.

Nr. 21 am 03.05.2019, 18:30 Uhr


Brandsicherheitswache bei einer Schulaufführung in der Oberschule Halsbrücke. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

Nr. 22 am 04.05.2019, 17:30 Uhr


Brandsicherheitswache bei einer Schulaufführung in der Oberschule Halsbrücke. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

Nr. 23 am 17.05.2019, 18:40 Uhr


Es handelte sich hier um eine Fehlalarmierung der Leitstelle Chemnitz.



Nr. 24 am 24.05.2019, 19:36 Uhr


Unsere First Responder wurden zu einem Notfall in die Reha-Klinik nach Hetzdorf alarmiert. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst, Notarzt und ein Rettungshubschrauber.

Nr. 25 am 01.06.2019, 16:12 Uhr


Infolge eines Verkehrsunfalls zwischen einem Transporter und einem Motorrad auf der B 173 im Ortsteil Hetzdorf liefen umfangreiche Betriebsmittel aus. Diese wurden nach erfolgter Verkehrssicherung gebunden. Mit im Einsatz war die FF Niederschöna, der Rettungsdienst und die Polizei.



Nr. 26 am 10.06.2019, 12:43 Uhr


Unsere First Responder wurden zu einem Notfall auf die Geschwister-Scholl-Straße in Halsbrücke alarmiert. Im weiteren Einsatzverlauf wurde unsere Feuerwehr noch zur Tragehilfe für den Rettungsdienst nachalarmeirt. Mit im Einsatz war weiterhin der Rettungsdienst und Notarzt.



Nr. 27 am 13.06.2019, 13:54 Uhr


Eine erneute Alarmierung unserer First Responder erfolgte zu einem Notfall auf die Hauptstraße in Halsbrücke. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst, Notarzt und ein Rettungshubschrauber.



Nr. 28 am 18.06.2019, 08:10 Uhr


In einem Industriebetrieb in Halsbrücke löste die Brandmeldeanlage aus. Ursache war ein technischer Defekt an einer Maschine mit folgender Rauchentwicklung. Unsere Maßnahmen beschränkten sich auf Kontrolltätigkeiten mittels Wärmebildkamera.



Nr. 29 am 25.06.2019, 16:53 Uhr


Im Bereich der B 173, Abzweig Erlichter Straße im Ortsteil Hetzdorf kam es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.

Da keine Personen eingeklemmt waren und keine Betriebsmittel ausliefen, konnten wir auf der Anfahrt zur Einsatzstelle den Einsatz abbrechen. Die Maßnahmen der mit uns alarmierten Kräfte beschränkte sich auf Absperr- und Sicherungsmaßnahmen.

Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Niederschöna, Hetzdorf und Oberschaar, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

Nr. 30 am 27.06.2019, 09:31 Uhr


Wir wurden neben mehreren anderen Feuerwehren zu einem beginnenden Waldbrand nach Mobendorf alarmiert. Nach Ankunft und entsprechender Erkundung der Lage wurde die Rauchsäule des Brandes im Bereich von Bräunsdorf lokalisiert. Nach Anfahrt zur Einsatzstelle konnte der genaue Brandbereich zügig eingegrenzt und mit 2 C-Rohren bekämpft werden. Dazu musste eine etwa 300 m lange Wegstrecke überwunden und das Löschwasser aus den Löschwasserbehältern der Feuerwehrfahrzeug sowie aus zwei Tankanhängern des ortsansässigen Agrarbetriebes gefördert werden.

Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Großschirma, Siebenlehn, Seifersdorf, Bräunsdorf, Böhrigen, Cunnersdorf, Pappendorf und die Polizei.

Einsatz 30 - 27.06.19 - 08
Einsatz 30 - 27.06.19 - 14
Einsatz 30 - 27.06.19 - 15
Einsatz 30 - 27.06.19 - 18
Einsatz 30 - 27.06.19 - 21
Einsatz 30 - 27.06.19 - 22
Einsatz 30 - 27.06.19 - 30
Einsatz 30 - 27.06.19 - 34
Einsatz 30 - 27.06.19 - 41
Einsatz 30 - 27.06.19 - 44
Einsatz 30 - 27.06.19 - 49
Einsatz 30 - 27.06.19 - 51

Nr. 31 am 05.07.2019, 16:03 Uhr


Im Ortsteil Conradsdorf wurden wir zu einem beginnenden Feldbrand alarmiert. Da der Landwirt mittels eines Pfluges den Brand selbst unter Kontrolle bekam, konnten wir unsere Einsatzfahrt auf dem Weg zur Einsatzstelle abbrechen. Die Feuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf führte noch Kontrollarbeiten durch.

Nr. 32 am 07.07.2019, 23:28 Uhr


Kurz vor Mitternacht alarmierte uns die Leitstelle Chemnitz zur Unterstützung der Gemeindefeuerwehr Reinsberg zu einem Scheunenbrand im Ortsteil Drehfeld. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte diese bereits in voller Ausdehnung und war selbst nicht mehr zu retten. Die umliegenden Gebäude konnten durch gezielte Maßnahmen vor den Flammen geschützt werden. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Reinsberg, Dittmannsdorf, Bieberstein, Hirschfeld, Neukirchen und Siebenlehn sowie die Polizei.

Einsatz 32 - 07.07.19 - 03
Einsatz 32 - 07.07.19 - 02
Einsatz 32 - 07.07.19 - 04
Einsatz 32 - 07.07.19 - 05
Einsatz 32 - 07.07.19 - 06
Einsatz 32 - 07.07.19 - 10
Einsatz 32 - 07.07.19 - 11
Einsatz 32 - 07.07.19 - 12
Einsatz 32 - 07.07.19 - 17
Einsatz 32 - 07.07.19 - 21

Nr. 33 am 14.07.2019, 19:07 Uhr


Unsere First Responder wurden zu einem Notfall auf die Straße Hinterhäuser in Conradsdorf alarmiert. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst und der Notarzt.



Nr. 34 am 28.07.2019, 16:55 Uhr


Wir wurden zu einem nicht abgelöschten Lagerfeuer in einem Waldstück rechtsseitig der Halsbrücker Straße in Richtung Freiberg gesehen alarmiert. Dieses befand sich direkt neben einem Getreidefeld, welches gerade abgeerntet wurde. Die Feuerstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und ordnungsgemäß abgelöscht. Die Polizei wurde zur Aufklärung nachgefordert.

Hinweis: Es ist unverantwortlich, bei der vorhandenen Trockenheit (Waldbrandstufe mindestens 3 und höher) offene Feuer in Wald- oder Feldbereichen zu entfachen.

Einsatz 34 - 28.07.19 - 02
Einsatz 34 - 28.07.19 - 05
Einsatz 34 - 28.07.19 - 04
Einsatz 34 - 28.07.19 - 11
Einsatz 34 - 28.07.19 - 03
Einsatz 34 - 28.07.19 - 07

Nr. 35 am 29.07.2019, 21:17 Uhr


Wir wurden wieder zu einem nicht abgelöschten Lagerfeuer in einem Waldstück rechtsseitig der Halsbrücker Straße in Richtung Freiberg gesehen alarmiert. Dieses befand sich ebenfalls direkt neben einem Getreidefeld, welches gerade abgeerntet wurde. Die Feuerstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und abgelöscht. Mit im Einsatz war die Polizei.

Einsatz 35 - 29.07.19 - 05
Einsatz 35 - 29.07.19 - 07
Einsatz 35 - 29.07.19 - 08

Nr. 36 am 29.07.2019, 22:05 Uhr


Noch während des Einsatzes Nr. 35 wurden unsere First Responder zu einem medizinischen Notfall gerufen, welcher bei den Erntearbeiten auf dem angrenzenden Getreidefeld vorgefallen ist. Dazu wurde unser LF 20 aus dem laufenden Einsatz herausgelöst. Mit im Einsatz war weiterhin der Rettungsdienst.

Nr. 37 am 02.08.2019, 19:02 Uhr


Von der Feuerwehr Bräunsdorf wurden wir mit Einsatzleitwagen und Wärmebildkamera zu einem Walbrand nachgefordert. Wir kontrollierten systematisch den Brandbereich bei den Löscharbeiten. Weiterhin mit im Einsatz war die Polizei.

Einsatz 37 - 02.08.19 - 02
Einsatz 37 - 02.08.19 - 03
Einsatz 37 - 02.08.19 - 04
Einsatz 37 - 02.08.19 - 01
Einsatz 37 - 02.08.19 - 05

Nr. 38 am 07.08.2019, 18:04 Uhr


In einem Industriebetrieb in Halsbrücke löste die Brandmeldeanlage aus. Ursache war eine Rauchentwicklung beim Produktionsprozess. Unsere Maßnahmen beschränkten sich auf Kontrolltätigkeiten mittels Wärmebildkamera.

Nr. 39 am 17.08.2019, 23:36 Uhr


Unsere First Responder wurden zu einem Notfall auf die Straße "Zum Waldblick" im Ortsteil Hetzdorf alarmiert. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst und der Notarzt.



Nr. 40 am 27.08.2019, 16:20 Uhr


In einem Grundstück an der Rosa-Luxemburg-Straße in Halsbrücke kam es zu einem Mülltonnenbrand. Dieser konnte schnell gelöscht werden, so das kein größerer Schaden entstanden ist.

Einsatz 40 - 27.08.19 - 01
Einsatz 40 - 27.08.19 - 03
Einsatz 40 - 27.08.19 - 09
Einsatz 40 - 27.08.19 - 06

Nr. 41 am 18.09.2019, 20:17 Uhr


Nach Auslösung der Brandmeldeanlage in der Reha-Klinik in Hetzdorf wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Hetzdorf und Niederschöna alarmiert. Da die zuerst eintreffenden Kräfte einen Fehlalarm bestätigen konnten, brachen wir unseren Einsatz auf der Anfahrt ab.



Nr. 42 am 22.09.2019, 20:51 Uhr


In einem Industriebetrieb in Halsbrücke löste die Brandmeldeanlage aus. Ursache war eine Rauchentwicklung in der Nachbarschaft, wodurch es zur Auslösung kam. Unsere Maßnahmen beschränkten sich auf Kontrolltätigkeiten und das zurücksetzen der Anlage.

Nr. 43 am 01.10.2019, 15:06 Uhr


In einem Industriebetrieb in Halsbrücke entstand durch einen Verhüttungprozeß sowie in Folge von brennenden Metallen eine starke Rauchentwicklung. Aus diesem Grunde erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr. Da die Verbrennung in unbrennbaren Behältnissen erfolgte, konnten wir unseren Einsatz nach allgemeinen Kontolltätigkeiten beenden. Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Krummenhennersdorf.



Nr. 44 am 03.10.2019, 19:02 Uhr


Am heutigen Abend wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Hauptstraße / Abzweig Friedrich-Engels-Straße in Halsbrücke alarmiert. Hier wurde einem Mopedfahrer von einem Pkw, welcher rechtswidrig die Unfallstelle verließ, die Vorfahrt genommen. Der Mopedfahrer und seine Mitfahrerin wurden bereits vom Rettungsdienst betreut. Unsere Tätigkeiten beinhalteten die Einsatzstellensicherung, Ausleuchten der Einsatzstelle und die Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe. Weiterhin im Einsatz war die Polizei.



Nr. 45 am 04.10.2019, 18:00 Uhr


Die Absicherung des Fackelumzuges im öffentlichen Verkehrsraum und die Absicherung des anschließenden Höhenfeuerwerks anlässlich des Oktoberfestes in Halsbrücke wurden durchgeführt. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.



Nr. 46 am 23.10.2019, 12:00 Uhr


Auf der B 173 zwischen Niederschöna und Hetzdorf ereignete sich kurz vor dem Mittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Transporter. Dabei wurde der Fahrer des PKW in seinem Fahrzeug eingeklemmt. In Zusammenarbeit mit der FF Niederschöna und nach Abstimmung mit dem Notarzt entfernten wir bei dem auf der Seite liegenden Fahrzeug das Dach um dem Rettungsdienst einen Zugang zum Patienten zu ermöglichen. Anschließend wurde der Fahrer patientengerecht aus seinem Unfallfahrzeug befreit und konnte in den Rettungswagen zur weiteren Behandlung verbracht werden. Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war noch die Polizei mit im Einsatz.

Einsatz 46 - 23.10.19 - 02
Einsatz 46 - 23.10.19 - 06
Einsatz 46 - 23.10.19 - 08
Einsatz 46 - 23.10.19 - 11
Einsatz 46 - 23.10.19 - 19

Nr. 47 am 30.10.2019, 16:05 Uhr


Unsere First Responder wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf die Dorfstraße im Ortsteil Falkenberg alarmiert. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst.

Einsatz 47 - 30.10.19 - 01
Einsatz 47 - 30.10.19 - 02

Nr. 48 am 03.11.2019, 22:53 Uhr


Wir wurden zur Ablösung der eingesetzten Kräfte zum Großbrand einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Oederan alarmiert. Hier führten wir die Einsatzabschnittsleitung eines Einsatzabschnittes und führten neben vielen anderen Feuerwehren entsprechende Löscharbeiten durch.

Einsatz 48 - 03.11.19 - 12
Einsatz 48 - 03.11.19 - 13
Einsatz 48 - 03.11.19 - 15
Einsatz 48 - 03.11.19 - 17
Einsatz 48 - 03.11.19 - 27
Einsatz 48 - 03.11.19 - 31
Einsatz 48 - 03.11.19 - 33
Einsatz 48 - 03.11.19 - 35

Nr. 49 am 12.11.2019, 21:56 Uhr


Infolge eines Wildunfalls auf der S196 in Halsbrücke wurden wir zur Beseitigung von auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Wir sicherten die ungünstig hinter einer Bergkuppe gelegene Einsatzstelle, banden Betriebsstoffe und übergaben anschließend die Einsatzstelle an die Polizei.

Einsatz 49 - 12.11.19 - 05
Einsatz 49 - 12.11.19 - 03

Nr. 50 am 18.11.2019, 14:32 Uhr


Die heutige Alarmierung rief uns zu einem Schornsteinbrand auf die Alte Dresdner Straße in Conradsdorf. Da bei unserem Eintreffen kein offener Brand mehr vorgefunden wurde, reinigten wir den Schornstein und beseitigten die Brandreste aus dem Schlot. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle an den zuständigen Schornsteinfegermeister. Mit uns im Einsatz war die FF Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf.

Einsatz 50 - 18.11.19 - 03
Einsatz 50 - 18.11.19 - 13
Einsatz 50 - 18.11.19 - 08
Einsatz 50 - 18.11.19 - 10
Einsatz 50 - 18.11.19 - 11

Hinweis zu diesen Informationen


Die hier veröffentlichten Informationen zu Einsätzen sind Beschreibungen und Erlebnisse von unseren Kameradinnen und Kameraden und sind nicht als Einsatzbericht zu verstehen.

Feuerwehr Halsbrücke © 2018