Einsätze 2018 Detail

Freiwillige Feuerwehr Halsbrücke

 

Wappen der FF Halsbrücke

Einsätze 2018

Nr. 1 bis 4 am 18.01.2018, 16:01 Uhr, 18:50 Uhr, 20:55 Uhr und 21:02 Uhr

 

Infolge des Sturmtiefs "Friederike" mussten in der gesamten Ortslage umfangreiche Sturmschäden beseitigt werden. Des Weiteren wurden wir zur Sturmschadenbeseitigung auf die Halsbrücker Straße nach Freiberg angefordert.

Nr. 5 am 21.03.2018, 12:03 Uhr

 

Wir wurden zu einem brennenden Komposthaufen im Wohngebiet am Sportplatz gerufen, welchen wir schnell ablöschen konnten.

Nr. 6 am 10.04.2018, 12:06 Uhr

 

In Krummenhennersdorf kam es zu einem Flächenbrand an der Oberschaarer Straße. Die ca. 1.500 m² große Brandfläche konnte zügig gelöscht und ein Übergreifen der Flammen in ein angrenzendes Waldstück verhindert werden. Mit uns im Einsatz waren die Feuerwehren Krummenhennersdorf und Oberschaar. Da die Kräfte und Mittel ausreichten, konnten die Feuerwehren Niederschöna und Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Nr. 7 am 17.04.2018, 10:08 Uhr

 

Wir wurden von der FF Krummenhennersdorf auf die Halsbrücker Straße in Krummenhennersdorf zu einem umgestürzten Baum nachgefordert. Dieser zerstörte eine Stromeitung des Ortsnetzes und versperrte die Staatsstraße S 196 komplett.

Nach Freischaltung durch den Energieversorger wurde der Baum zerlegt und die Straße konnte nach Beräumung wieder frei gegeben werden. Mit

im Einsatz war noch die Polizei.

Nr. 8 am 03.05.2018, 17:24 Uhr

 

In einer Firma an der Hauptstraße in Halsbrücke kam es zu einem Schaltschrankbrand. Nach Abschaltung der Stromversorgung konnte dieser schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit uns im Einsatz war die

FF Krummenhennersdorf.

Nr. 9 am 13.05.2018, 19:37 Uhr

Im Uferbereich der Freiberger Mulde in Halsbrücke wurde eine verletzte Person aufgefunden. Infolge des unwegsamen Geländes untertützten wir den Rettungsdienst beim Transport in den Rettungswagen.

Nr. 10 am 09.06.2018, 11:30 Uhr

 

Im Gewerbegebiet Schwarze Kiefern in Tuttendorf brannte eine Hecke, wobei die Gefahr des Übergreifens auf ein angrenzendes Gebäude bestand. Diese konnte durch zügiges Eingreifen unserer Kräfte schnell gelöscht werden. Mit alarmiert waren die Feuerwehren Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf und Krummenhennersdorf sowie die Polizei.

 

 

Nächste Dienste

 

Einsatzabteilung:

 

Dienstag

26.02.2019, 19:00 Uhr

Türöffnung, Tragehilfe

 

Dienstag

12.03.2019, 19:00 Uhr

Techn. Hilfe - Theorie

 

Dienstag

26.03.2019, 19:00 Uhr

Techn. Hilfe - Praxis

 

Kinderabteilung

 

Dienstag

26.02.2019, 17:00 Uhr

 

Jugendabteilung:

 

Dienstag

05.03.2019, 17:00 Uhr

 

 

Nächste Veranstaltung:

 

derzeit keine

 

letzter Einsatz:

 

Nr. 13 am

03.02.2019, 17:37 Uhr

Technische Hilfeleistung

 

 

 

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung der

Gemeinde Halsbrücke

Nr. 11 am 14.06.2018, 13:12 Uhr

 

Für den Rettungsdienst musste eine Wohnung auf der Friedrich-Engels-Straße in Halsbrücke geöffnet werden.

Nr. 12 am 25.06.2018, 10:22 Uhr

 

Auf der Hauptstraße (S196) in Halsbrücke auf Höhe des Sportplatzes war ein Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und im Straßengraben liegen geblieben. WIr zogen das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und übergaben den Fahrer dem Rettungsdienst. Die mit alarmierte Feuerwehr Niederschöna konnte daraufhin noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Weiterhin im Einsatz war der Rettungsdienst und die Polizei.

Nr. 13 am 29.06.2018, 19:04 Uhr

In Großschirma war ein Rehbock in eine Zisterne gestürzt und konnte sich selbstständig nicht befreien. Aus diesem Grunde wurden wir von der FF Großschirma mit unserem Schlauchboot nachgefordert. Dieses kam dann nicht mehr zum Einsatz, da ein Jagdpächter den Rehbock greifen konnte und diesen aus der Zisterne herauszog.

Nr. 14 am 04.07.2018, 13:46 Uhr

 

Im Bereich der Hauptstraße Nr. 3 in Halsbrücke war uns eine starke Ölverschmutzung gemeldet worden. Diese wurde zügig beseitigt.

 

 

Nr. 15 am 02.10.2018, 18:00 Uhr

 

Die Absicherung des Fackelumzuges im öffentlichen Verkehrsraum und die Absicherung des anschließenden Höhenfeuerwerks anlässlich des Oktoberfestes in Halsbrücke wurden durchgeführt. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

 

 

Nr. 16 am 13.11.2018, 14:11 Uhr

 

Im Bereich der Straße St. Lorenz Gegentrum in Halsbrücke war eine etwa 200 m lange Ölverschmutzung der Fahrbahn gemeldet worden. Diese wurde zügig beseitigt.

 

 

Nr. 17 am 18.11.2018, 13:58 Uhr

 

Auf der Alten Dresdner Straße in Conradsdorf war in einer Scheune ein Brand ausgebrochen. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehren Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf, Halsbrücke und Krummenhennersdorf konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und die Scheune gerettet werden. Im Einsatz waren 46 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei.

 

Artikel "Freie Presse"

Nr. 18 am 31.12.2018, 18:54 Uhr

 

Zur Unterstützung der Feuerwehren Dittmannsdorf und Hirschfeld wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Hauptstraße in Dittmannsdorf alarmiert. In Zusammenarbeit wurde die verletzte Person aus dem Unfallfahrzeug mittels hydraulischer Rettungstechnik befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Der zweite Unfallbeteiligte hatte die Unfallstelle verlassen, konnte aber durch die Polizei ermittelt werden.

 

Artikel "Freie Presse"

Bilder "Freie Presse"

 

Artikel "Tag 24"

Hinweis zu diesen Informationen

 

Die hier veröffentlichten Informationen zu Einsätzen sind Beschreibungen und Erlebnisse von unseren Kameraden und nicht als Einsatzbericht zu verstehen.

Feuerwehr Halsbrücke © 2018